Job- und Bildungsmesse Lörrach 2019 22. bis 23. Februar

Rahmenprogramm der CULT 2018

Freitag 09. März 2018

09.45 Bundespolizei – mit Sicherheit vielfältig, Vortrag Dauer max 30 Minuten
10.30 Fit für die CULT – Messebriefing vor Ort, Vortrag Dauer max 30 Minuten
11.15 Physiotherapie – ein Beruf mit Zukunft, Vortrag Dauer max 30 Minuten
12.00 Bundespolizei – mit Sicherheit vielfältig, Vortrag Dauer max 30 Minuten
13.30 Inklusion in Ausbildung und Arbeit – ein Interview, Dauer max 45 Minuten
14.30 Bachelorausbildung an der FHNW/ Hochschule für Technik, Vortrag Dauer max 30 Minuten

Alle Vorträge und Workshops finden im INFO.Forum im separaten Messezelt statt.

Die Wild Bakers, die besten deutschen Bäckermeister zeigen am Freitag mit ihrer einzigartigen Entertainmentshow wie kreativ das Bäckerhandwerk ist.Wild Bakers „Bäckertainment“ Stand Nr. 039

Bewerbungsfotos vom Profi, kostenfrei und ohne Anmeldung. Denken Sie daran „Kleider machen Leute“ und kommen Sie, je nach Branche, mit dem passenden Outfit zur Messe. Stand Nr. 077

Farb- und Stilberatung mit Schwerpunkt Business, kostenfrei und ohne Anmeldung.
Stand Nr. 077

Die WILDBAKERS

Jörg Schmid und Johannes Hirth, besser bekannt als die „wild bakers“, rocken das Bäckerhandwerk. Als Mitglieder der Bäckernationalmannschaft haben die beiden innovativen Bäcker höchste Ansprüche an die Qualität Ihrer Rohstoffe, sowie an die handwerkliche Verarbeitung selbst. Ihr Ziel ist es, das in den Augen der Gesellschaft angestaubte Bäckerhandwerk wieder zu dem zu machen, was es ist: ein vielfältiges, innovatives und vor allem modernes Handwerk. Diesen Vorsatz hat sich das bekannte Wild Bakers Duo auf ihre Fahnen geheftet. Seit ihrem Sieg im Jahr 2012 bei der deutschen Meisterschaft der Bäckermeister, sind die „jungen Wilden“ als Deutschlands erstes Eventbackteam bundesweit unterwegs. Ihr „Bakertainment“ reicht von live Backshows bei Messen und im TV bis hin zu Fachvorträgen, Motivationstrainings und Nachwuchsförderung. Ob zu Gast bei Günter Jauch, ihr Auftritt im TV-Magazin „Abenteuer Leben, täglich wissen“, in der Sendung „Galileo“ mit dem teuersten Brot der Welt oder ihr Weltrekordversuch mit einem Riesenschokokeks für das ZDF – die Wild Bakers haben durch ihre Präsenz und ihre Innovationsfähigkeit bereits viele Fans in Deutschland gewonnen.

Samstag 10. März 2018

10.15 Bundespolizei – mit Sicherheit vielfältig, Vortrag Dauer max 30 Minuten
11.00 Physiotherapie – ein Beruf mit Zukunft, Vortrag Dauer max 30 Minuten
11.45 Bachelorausbildung an der FHNW/ Hochschule für Technik,Vortrag Dauer max 30 Minuten
12.30 Life/Work Planning „Arbeit finden, die zu mir passt“ Workshop Dauer max 90 Minuten

Alle Vorträge und Workshops finden im INFO.Forum im separaten Messezelt statt.

Bewerbungsfotos vom Profi, kostenfrei und ohne Anmeldung. Denken Sie daran „Kleider machen Leute“ und kommen Sie, je nach Branche, mit dem passenden Outfit zur Messe.Stand Nr. 077

Farb- und Stilberatung mit Schwerpunkt Business, kostenfrei und ohne Anmeldung.
Stand Nr. 077

Bewerbungsmappen.Check und Beratung

nur am Samstag, um Anmeldung wird gebeten

Inhaltlich und formal perfekte Bewerbungsunterlagen sind die Grundvoraussetzung um das Interesse eines Personalchefs zu wecken. Dabei kommt es vor allem darauf an, die eigenen Stärken auf den Punkt zu bringen und erklären zu können, warum man man sich bewirbt und und welchen Nutzen der Arbeitgeber von einer Einstellung hat. Nutzen Sie die Chance Ihre Unterlagen vom Profi checken zu lassen und professionelle Tipps und Hinweise zu bekommen.
Ein Check dauert ca 20 Minuten. Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 08. März um 18 Uhr über die Messe.App oder das Kontaktformular hier auf der Homepage an. Spätere Anmeldungen sind nur noch direkt vor Ort am Info.Point im Eingangsbereich möglich.

„Arbeit finden, die zu mir passt“

Ganzheitliche Karriereplanung mit Life/Work Planning

Life/Work Planning (LWP) ist eine praxiserprobte Methode für die eigene Karriereplanung. In dem interaktiven Vortrag erhalten sie Impulse, wie sie ihre Fähigkeiten und Interessen bestimmen und daraus ein zu sich passendes Stellenprofil entwerfen. Im nächsten Schritt geht es darum, wie sie diese Ideen in der Realität überprüfen und sich den „verdeckten Arbeitsmarkt“ erschließen können.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!